Yoga bedeutet für mich den Körper achtsam und respektvoll in Körperstellungen, Asanas, zu führen, mit Atemtechniken zu verbinden und so Stärke, Ausdauer und Dehnung herbeizuführen und Entspannung zu fühlen.

Auf der energetischen Seite passiert bewußt oder unbewußt ein Loslassen, ein Über-sich-hinausgehen, ein Sich-Ganz-Spüren.

….. man bleibt oder wird flexibel…

 

….. man kann gezielt an sich oder an „Problemstellen“ des Körpers arbeiten……

 

….. man lernt seine Grenzen kennen und respektieren, und kann dann daran arbeiten……

 

….. man lernt diese Bewegungen in den Alltag einzubauen und Muskeln "richtig" zu benutzen und spüren……

 

….. man kann bewußt Entspannung herbeiführen, fühlen und genießen…. Nicht nur in der Yogastunde……

 

Mein Yoga-Weg

 

Ich war ca 13 Jahre lang Fitness- und Stepinstructor. Habe aber immer Qi Gong und Yoga gemacht. Nur für mich. Langsam habe ich die Dehnübungen in meinen Einheiten mit Yoga verbunden. Irgendwann im Jänner 2010 hat  mich eine Ausbildung als Yogalehrer „angesprungen“. Also wurde ich bei der Yogaakademie Austria ein Jahr lang als Yogalehrerin ausgebildet. Da wir eine sehr gute Ausbildnerin hatten, die sehr viel Wert auf Spiraldynamik und die Achtsamkeit im Yoga legt, habe ich auch einige Weiterbildungen in Sachen Spiraldynamik und Beckenboden gemacht. Seit dem unterrichte ich Yoga.

Es folgte die Ausbildung zu Kinderyogalehrerin im Frühjahr 2012, da ich selbst 4 Kinder habe und weiß, wie wichtig „gesunde“ Bewegung schon bei Kindern ist. Außerdem macht es super viel Spaß!!

….und natürlich immer wieder Reatreats, Workshops und …..

AB Herbst 2012 habe  ich, ein Jahr lang, auch eine Weiterbildung speziell für Yogalehrer – Sadhana Intensiv (1Jahr) gemacht.

All diese verschiedenen Yogastile, Yogalehrer und der Respekt vor dem Körper verbinde ich in meinen Yogakursen.

... und dann vertiefte ich mein Yogawissen mit dem Aspekt der Anatomie, ganzheitliche Aspekte, Ayurveda und "jeder hat was" in der Yogatherapie nach Remo Rittiner(Dauer 2 Jahre). Und die Kombination angepaßtes Yoga mit der Myoreflextherapie ist einfach zielführend, lösend, entspannend, kräftigend, sinnvoll,........

Mein Weg führt mich im Moment in der Spiraldynamik weiter!Das Ausrichten von Gelenken , Körperachsen und Körperebenen im Alltag und im Yoga gleicht körperliche Schwachstellen, Defizite und Abnützungen aus. Nach der Fachkraft Spiraldynamikausbildung (Basic Move Kurs) 2016 bin ich derzeit  in Salzburg bei Eva Hager-Forstlechner im Spiraldynamikcenter Salzburg im 2jährigen Diplom Medical Yoga Kurs.  

......... and it´s never ending! :) 

 

Yogakurse

* Während der Schulzeit findet in Hollenegg im Turnsaal über die Aktion „Gesunde Gemeinde“

Donnerstags um 8.15 Uhr eine Yogaeinheit á 75 min  und am

Mittwochs um 8.15 Uhr á 75 min 

Dienstag abend um 17 Uhr, sowie um  19 Uhr eine 90 min Einheit statt!

 

*Fitnessstudio Gesundheitspark in Deutschlandsberg jeden

Dienstag um 9-10.30 Uhr - das ganze Jahr (außer an Feiertagen) und

Donnerstag um 19 Uhr – das ganze Jahr (außer an Feiertagen)

 

EinzelYoga und EinzelYogatherapiestunden um gezielt auf körperliche Einschränkungen oder Anliegen einzugehen oder einfach seine eigene Yogapraxis zu vertiefen -  auf Anfrage und Wunsch!

Kinderyoga ist eine gute Möglichkeit einen Ausgleich zwischen Anspannung und Entspannung für jedes Kind  zu finden.

Über den Körper und den Spaß, ohne Konkurrenzdenken und Beurteilungen können die Kinder in ihre Mitte finden und sich ihrer Stärken bewußt werden.

Kinder können sich viel besser, und vor allem ohne Hilfe von Anderen,  in stressigen Situationen entspannen . Dadurch wird die Konzentration gefördert und gestärkt.

Die Übungen sind stärkend, ausgleichend und fördern die Körperwahrnehmung.

Auch sind sie leicht zuhause nachzuvollziehen und machen Spaß.

 

Kinderyoga ist im Inneren und Außen spürbar.

 

Teenageryoga

 

ist vom Inhalt her schon gleich wie beim Erwachsenenyoga.

Die Stunde wird mit den Asanas aufgebaut und praktiziert, aber zu einer Yoga-Choreographie verbunden. Am Schluß dann mit lauter, fetziger, aber inhaltsstarker Musik „getanzt“. Die jungen Leute können selbst Musik auswählen und sich so mit den Inhalten beschäftigen.

 

 

Kinderyogakurse:

 

Finden immer wieder statt. Bitte einfach mit mir in Verbindung setzen. 0664 1663871

Für Minis ab 3 – 5 Jahren

Für Kids ab 6 – 10 Jahren (Volksschule)

Für Teenager ab 11 Jahren