Willkommen

Herzlich Willkommen

Ich bin Keramikerin aus Leidenschaft, mit ganzem Herzen und all meinen Sinnen. Ich bin auch durch viel Unterstützung vom Universum mit dem Material Ton verbunden.

Ich habe keine Lehre gemacht, sondern meine Geschichte liest sich wie bei vielen Müttern. Ich besuchte die Handelsakademie in Graz. Es stellte sich relativ schnell heraus, dass die HAK nicht die richtige Schule für mich war. Sehr trocken und wenig kreativ. Nach der Matura wurde ich ziemlich schnell schwanger und war somit eine Zeit lang mit Familie und Haushalt gefordert. Ich hatte aber immer zwei Wünsche: ich wollte Gitarre spielen lernen und töpfern. Die Gitarre kam nach dem 2. Kind. Mein Lehrer beschäftigte mich mit Unterricht und meine Kleinen mit Spielen. Der Wunsch zu Töpfern blieb.

Als mein Jüngster 3 Jahre wurde, war es dann soweit. Ich konnte endlich einen Abendkurs bei der VHS besuchen. Nach zwei Abenden kristallisierte sich heraus, dass der Kurs und die Hin-und Herführerei von Brenngut zum kleinen Schulofen zu wenig war. Ich gab ein Inserat auf: “Mutter sucht Brennofen“, und das Schicksal griff gnädig ein. Ich kaufte einer Frau im Burgenland kurz darauf einen kleinen Brennofen mit allem Drumherum, von Ton, Glasuren, Nudelwalker bis Schablonen, alles im Bausch und Bogen ab. Unser Auto war zum Bersten gefüllt. So wurde mein Hobby zum Beruf. Viele Workshops bei Künstlern folgten, viele Versuche an der Drehscheibe und Experimente beim Verarbeiten und Brennen. Es folgten Drehscheibe, Plattenwalze und größerer Ofen. Es dauerte Jahre, mein Wissen bezüglich Verarbeitung und Brennen zu erweitern und ich glaube, nein ich weiß, es wird nie enden.

Meinen Stil zu finden und meine Kreativität ausleben zu können war ein langer Weg, und wird hoffentlich nie enden. Meine Werkstatt ist mein Regenerationsort, da mein Alltag mit großer Familie, ich habe 4 Kinder, und einen selbstständigen Mann, oft sehr anstrengend sind. Aber das Gefühl das fertige Gefäß aus dem Ofen zu nehmen und es ist, so wie ich es mir vorgestellt habe, ist wirklich toll.

 

„Andere Frauen bekommen Schmuck, meine Frau einen halben Keller, Plattenwalze und die Hilfe beim Ausführen einer ihrer Ideen.“

Zitat von Richard Krainer (Ehemann)